‚denXte‘ – Die interaktive philosophische Vortragsreihe lädt Sie ein, sich mithilfe von Gedankenexperimenten an aktuellen Debatten der akademischen Philosophie zu beteiligen: Philosophische Gedankenexperimente aktivieren unsere Vorstellungskraft und fordern uns unmittelbar zum Mitdenken auf. Sie vergegenwärtigen uns unsere Intuitionen in Bezug auf philosophische Fragen und Problemstellungen, die für uns als Mitglieder der Gesellschaft relevant sind. Spielen Sie mit namhaften Philosophinnen und Philosophen spannende Gedankenexperimente durch. Stellen Sie dabei Ihre Intuitionen auf die Probe und überprüfen Sie im gemeinsamen Gespräch Ihre eigene Auffassung mit Positionen der Vortragenden.

Ein typischer denXte Abend

Alle denXte Vorträge finden ab 19 Uhr im Haus der Universität am Schadowplatz statt!

Der interaktive Vortragsteil geht bis 20:30. Danach sind Sie herzlich eingeladen bis 21:30 in Kleingruppen mit Expert*innen weiter zu diskutieren.

Veranstaltungen

16. Januar 2020, 19 Uhr
Haus der Universität
Schadowplatz 14
40212 Düsseldorf

Prof. Dr. Elke Brendel
„Wie wollen wir leben?”

Ziehen wir authentische Erfahrungen einem künstlichen, nur vorgetäuschten Glück vor, auch wenn die wirklichen Erfahrungen nicht so freudvoll sein sollten? Das Gedankenexperiment, das Frau Professor Brendel mitbringt, fordert unsere Intuitionen heraus: Wie wollen wir leben?

Vergangene Veranstaltungen

28. November 2019, 19 Uhr
Haus der Universität
Schadowplatz 14
40212 Düsseldorf

Prof. Dr. Thomas Grundmann
“Was sind Fake News?”

Donald Trump benutzt den Ausdruck Fake News, um die kritischen Qualitätsmedien massiv zu verunglimpfen. Professor Grundmann wird Gedankenexperimente und Argumente präsentieren, mithilfe derer wir gemeinsam eine angemessene Definition des Begriffs „Fake News“ finden können.

31. Oktober 2019
Prof. Dr. Dr. h. c. Dieter Birnbacher
“Lebend oder tot?”

Seit längerem gilt in der Medizin der so genannte Hirntod als die Grenze zwischen Leben & Tod. Hirntod bedeutet dabei: unwiderruflicher Ausfall der Funktionen des gesamten Gehirns. Professor Birnbacher diskutiert mit uns die medizinische Hirntod-Definition und gleicht sie mit unseren Intuitionen ab.

denXte startete zur Nacht der Wissenschaft am 13.09.2019!

Presse

Um auch die breite Öffentlichkeit für die Philosophie zu begeistern, haben Schrenk und seine Mitarbeiter einige knifflige Gedankenexperimente für die Nacht der Wissenschaft vorbereitet. Nun gaben sie einen ersten Einblick in ihr Programm. „Anstelle abstrakter, philosophischer Theorien werden sich die Leute mit konkreten Fällen auseinandersetzten, die für jeden greifbar sind“, erklärt Schrenk.

Team

Markus Schrenk
Amrei Bahr
Christoph Sapp

Kontakt

Für alle Anfragen wenden Sie sich an uns über unsere Mailadresse:
denXte@hhu.de
Folgen Sie uns auf Facebook und instagram, um keine Veranstaltung zu verpassen!

Sponsoren

Haus der Universität

Alle denXte Vorträge finden im Haus der Universität am Schadowplatz 14, 40212 Düsseldorf statt. Das Programm des Hauses finden Sie hier!